Karin Detert

Karin Detert

Mit Abba mutig durch´s Leben

Karin hat sich 1987 in England bekehrt. Danach besuchte sie in Berlin die Bibelschule und arbeitete 17 Jahre als Gemeinde-Sekretärin.
Es hat sie schon immer interessiert, was Gott so auf der Welt tut. Deshalb reist sie seit 1990 regelmäßig in verschiedene Länder, schwerpunktmäßig zu Erweckungszentren nach Lateinamerika.
Auf einer ihrer Reisen hat sie Mitte der 90er Jahre eine tiefe Begegnung mit ihrem himmlischen Vater gehabt. Seitdem weiß sie, dass sie Seine geliebte Tochter ist.
Sie ist Gründerin und Leiterin der "Brücke zu den Nationen - Bridge to the Nations e.V.“ (www.karindetert.com).
Im Rahmen ihres Dienstes berichtet sie über Gottes Wirken in unterschiedlichen Nationen, vernetzt Pastoren und Leiter miteinander, vermittelt Gastsprecher, dolmetsch in und aus verschiedenen Sprachen.
Sie predigt am liebsten über die Größe Gottes, über ihren himmlischen Vater, ihre Freundschaft mit Gott und über die Abenteuer, die man mit IHM zusammen im Alltag erleben kann.

Thema in der Vaterherz-Schule:
Als geliebte Tochter/als geliebter Sohn mutig mit Abba durch´s Leben

Frauke und Günter Frohwerk

Frohwerks

Günter: "Lebe deinen Traum mit Abba-Vater"
Frauke: "gewollt, geliebt, geheilt, lebendig"

Frauke und Günter sind seit 29 Jahren glücklich verheiratet und haben zwei erwachsene Kinder.
Beide gehören zu Vaterherz bewegt und zur Lebendigen Schule. 

Günter ist 63 Jahre und Geschäftsführer in einer Schule für Erwachsenenbildung.
Privat ist Günter „Häuslebauer“ und Lebenstraum-Träumer. 

Frauke, 61 Jahre, hält Seminare zum Thema "das Vaterherz Gottes und die Stimme Gottes Tag und Nacht hören und verstehen".

Thema in der Vaterherz-Schule:
...

Maria und Dieter Hamann

Maria und Dieter Hamann

Heinz-Dieter und Maria Hamann sind seit über 25 Jahren verheiratet. Sie haben keine eigenen Kinder.
Heinz-Dieter war der Technische Leiter der Ichthys-Gemeinde Hannover und diente viele Jahre als Ältester im Leitungsteam der Gemeinde. Jetzt ist er Rentner.
Maria ist Teil des Leitungsteams der Nationalen Vaterherzbewegung, sie hat die Ichthys Gemeinde in Hannover mit aufgebaut und als Pastorin gedient. Jetzt leiten sie gemeinsam die lebendige Schule, eine Bibelschule für alle die ihre Beziehung zu Gott vertiefen wollen und ihren Platz im Reich Gottes zu finden möchten.

Beide haben eine tiefe Leidenschaft dafür das „Herz von Menschen in Kontakt mit dem Herzen Gottes zu bringen“.
Ihre Lehre ist von vielen kreativen und prophetischen Elementen und Zeichenhandlungen begleitet.
Ihnen ist besonders die Alltagstauglichkeit und Umsetzbarkeit auf das persönliche Leben ihrer Lehren wichtig. 

In ihren Seminaren liegt ein besonderer Schwerpunkt auf der Ermutigung durch das Wort Gottes und dem „miteinander ausprobieren“ selbst zu hören, zu erfahren wie sehr unser ABBA Gott seine Kinder liebt. Und in diesen Prozessen dann Wiederherstellung und Erneuerung zu erleben.
Dazu gehören Themen wie: Gott als Vater erleben, Jada - eine einzigartige Beziehung, Fließen im Heiligen Geist, innere Heilung und Erneuerung, Gottesbilder, Leben in IHM und vieles mehr.

Thema in der Vaterherz-Schule:
...

Karin und Matthias Hoffmann

Karin und Matthias Hoffmann

Karin: „Du hast Recht, das schaffst du nicht, das schaffst du nur als Kind!“ - oder „Spielerisch-leichtfüßig-voll Vertrauen" 
Matthias: „Geliebt, kunterbunt und verschwenderisch glücklich leben – mit ABBA!“

Karin ist gern verheiratet und Mama, reist mit Matthias im 6. Jahr mit der Vaterbotschaft durch Deutschland und andere Nationen, liebt Humor, Kreativität, leichte sportliche Betätigung…

Matthias ist ein vertrauter Freund von Abba-Vater.
Als Autor hat er einige Bücher zum Thema Vaterherz Gottes geschrieben.
Zusammen mit seiner Frau Karin lebt er in einem Netzwerk mit vielen anderen Vaterherz-Bewegten Freunden im ganzen Land.
Seit Jahren reisen sie als Botschafter der Vaterliebe Gottes durch Deutschland und andere Nationen.
Die Vision einer kommenden Erweckung der Herzen in Deutschland und Europa begeistert ihn und viele seiner Freunde. 

Thema in der Vaterherz-Schule:
...

Thomas Hascher 

Thomas Hascher

Ich bin nicht allein, denn der Vater ist immer bei mir.

Thomas Hascher ist 1964 geboren und seit dreißig Jahren verheiratet. 
Er hat zwei erwachsene Kinder und drei Enkelkinder. 

25 Jahre arbeitete Thomas im Krankenhaus als Intensivpfleger und ist heute Pastor der Jesusgemeinde Reichenbach und ist zudem leidenschaftlicher Jogger.  

Thema in der Vaterherz-Schule:
Gott ist gut allezeit

Michael und Martina Kinzel 

Michael und Martina Kinzel

Geadelt durch Liebe

Die beiden 47 und 45 jährigen sind seit 1993 verheiratet und haben drei Kinder im Alter von 19, 16, 12. 
Michael arbeitet als Berufsberater und Martina als Krankenschwester. 

Thema in der Vaterherz-Schule:
Geliebt leben und mit Abba Vater Geschichte schreiben

Helga und Dieter Kontschak

Helga und Dieter Kontschak

Seit wir das Vaterherz Gottes kennen, ist unser Leben und unser Glauben neu, schön und hochwertig geworden!

Dieter u. Helga Kontschak, seit 36 Jahren verheiratet, 4 erwachsene Kinder. 
Nach 36 Jahren Christsein ist uns dann Gott als liebender Vater begegnet und das hat unser ganzes Leben in allen Bereichen neu gemacht. Durch dieses neue Leben wurden wir super reich beschenkt und sind ganz neu von ihm und von seiner bedingungslosen Liebe begeistert.

Thema in der Vaterherz-Schule:
...

Manfred Krebs

Manfred Krebs

Mit Abbas Schalom durch den Alltag

Manfred ist 1943 in Cammin/Pommern beboren und in Uelzen aufgewachsen. Seit 1968 ist er mit Elfriede verheiratet. Seit 1993 leben sie in Quedlinburg im Harz in den neuen Bundesländern. Manfred ist Verwaltungsdiplomwirt und hat in den letzten 20 Jahre im Baubereich in leitender Tätigkeit in Quedlinburg gearbeitet.

Er liebt Gemeinde, Menschen zu unterstützen, ermutigen, zu begleiten und einfach Vater zu sein.
Neues zu wagen mit ABBA-Vater ist u.A. ein Lebensmotto. Seit der Vaterherz-Offenbarung ist er auf einer spannenden Entdeckungsreise mit seinem himmlischen Vater …und mit einem großen Herz für Israel

Thema in der Vaterherz-Schule:
...

Otto und Sybille Krull 

Otto und Sybille Krull

Sybille: "Willkommen Daheim"
Otto: "Papa und ich, ein starkes Team!" 

Soeben Silberhochzeit gefeiert und immer noch mit dem Abenteuer Familie unterwegs.
Wir lieben es von Herzen Menschen ins quirlige Leben und nach Hause (zu Papa) zu bringen. Dabei sind wir die eigentlich Lernenden. Unsere 7 eigenen Kinder und die Pflegekinder geben uns die Chance, uns in puncto Beziehung ständig weiterzuentwickeln.
Wo Leben ist, da wollen wir sein!!!!

Thema in der Vaterherz-Schule:
Getrieben sein oder zuhause angekommen?

Manfred Lanz

Manfred Lanz

Am liebsten bin ich ein Reiseführer zum Herzen des Vater und zum eigenen Herzen.

Manfred Lanz ist Lehrer und Pastor im übergemeindlichen Dienst, Jahrgang 1954. Er war 34 Jahre verheiratet mit Esther, die 2013 nach schwerer Krankheit verstarb. Seit 2015 ist er in zweiter Ehe verheiratet mit Antje. Er hat drei adoptierte Kinder aus Peru und Rumänien und zwei Enkel. Manfred lehrt gerne über Gottes Vaterherz und tieferes geistliches Leben. Darüber hinaus schlägt sein Herz für die Begleitung von Leitern.

Thema in der Vaterherz-Schule:
...

Petra Leppert

Petra Leppert

Mein ABBA-Vater ist alltagstauglich, mit IHM kann ich durch meine Schwierigkeiten, Probleme und Stürme tanzen!

Petra ist 60 Jahre alt, Witwe und hat 10 Kinder und sechs Enkelkinder.
Beruflich ist sie als Krankenschwester in einer Arztpraxis angestellt und zusätzlich betreut sie Menschen zu Hause.
Ihr Herz schlägt für Menschen, die Hilfe brauchen. Da verschenkt sie sehr gerne ihr Herz.

Petras Leidenschaft ist für und mit ABBA-Vater unterwegs zu sein. Sie infiziert sehr gerne die Menschen mit der Liebe von unserem himmlischen Vater.
Außerdem führt sie gerne Menschen mit SOZO in die Freiheit, die ABBA-Vater vorbereitet hat!

Thema in der Vaterherz-Schule:
...

Birgitta und Christian Nickolaus

Birgitta und Christian Nickolaus

seit 1994 verheiratet, keine Kinder

Lebenskunst ist nicht nur zu wissen,
dass Gott mich liebt, sondern auch so zu leben. 

In der durch unseren unerfüllten Kinderwunsch ausgelösten Lebens- und Glaubenskrise ist uns Gott als liebender Vater begegnet und hat uns neu mit Würde, Wert, Frieden und Identität in Ihm beschenkt.  Er hat uns an sein Herz gezogen, und in seiner Liebe gegründet können wir Ihm nun vertrauen auch wenn wir Ihn nicht immer verstehen. 

Thema in der Vaterherz-Schule:
Angezogen von seiner Liebe - des Vaters neue Kleider

Peter und Irmtraud Lorenz 

Peter und Irmtraud Lorenz

Irmtraud: „Lebe als Geliebte!“
Irmtrauds Lebensmelodie hat sich gewandelt in einen Tanz der Freude,
weil sie die „geliebte Kleine“ von Abba sein darf. 

Peter: „Im Fluss des Heiligen Geistes“

Wir beide sind seit 40 Jahren miteinander unterwegs und erfreuen uns an 3 Kindern und 5 Enkeln. 
13 Jahren leiteten wir einen Dienst unter Drogen- und Alkoholabhängigen bei Teen Challenge in Berlin, über 25 Jahre dienten wir als Pastorenehepaar einer Gemeinde in Köln.

Im Sommer 2016 sind wir ins „Gelobte Land“ gezogen – in ein kleines Dorf im Westerwald. Im Klartext: Peter ist nun berentet.
Nun sind wir bereit für neue Abenteuer und gespannt, was Gott hier für uns vorbereitet hat.

Thema in der Vaterherz-Schule:
...

Carsten und Regina Schiemann

Carsten und Regina

Dein himmlischer Vater hat mehr für dich!

Carsten und Regina sind 50 Jahre alt und die Hälfte ihres Lebens verheiratet. 
Mit 3 mittlerweile erwachsenen Kindern sind sie seit elf Jahren in Berlin. 

Über 15 Jahre standen sie im pastoralen Dienst. Ihr Schwerpunkt war schon immer das Potenzial und die Freisetzung des Einzelnen. 

Carsten hat ein brennendes Herz für Kindschaft und Heilung. Er ist ein Sohn mit viel Mut und Glauben für das übernatürliche Wirken des Vaters. 
Carsten traut seinem Gott und Vater alles zu, auch Heilungen und Wunder. 

Regina liebt Tempo und Lösungen. Sie hat in langer Krankheit die tiefe Liebe des Vaters für sich persönlich neu erlebt.
Ihr liegt besonders die innere Heilung des Einzelnen auf dem Herzen. 
Regina steht auch im Bethel - Sozo - Dienst und sieht regelmäßig Gottes erstaunlichsten Heilungen.
Ihr Fazit: "Der Vater ist der Schlüssel zu echter Wiederherstellung!"

Thema in der Vaterherz-Schule:
Heilung - bei Gott Vater ist alles möglich

Hanna Tischer 

Hanna Tischer

Geliebt leben und das LEBEN lieben

Hanna Tischer, 
geliebte Tochter des himmlischen Vaters, 
wohnt in Stuttgart,  
lebte und arbeitete 6 Jahre in Israel, 
lehrt freiberuflich hebräische Sprache und hebräisch-jüdische Denkhintergründe der Bibel, 
liebt es, darin dem Herzschlag Gottes zu begegnen, über ihn zu staunen, sich von ihm zum LEBEN locken zu lassen. 

In einer schweren Lebenskrise vor 7 Jahren ist Gott ihr neu begegnet. Das löste einen Paradigmenwechsel in allen Lebensbereichen aus. Eine Reise an Gottes Vaterherz und an ihr eigenes Herz begann.
Gott kennen und vertrauen lernen, geliebt leben lernen, unsere wunderbare Einmaligkeit entdecken und gemeinsam mit Gott dieses einzigartige Leben leben lernen, das Leben wieder schmecken, das Hier und Jetzt genießen lernen, wiederhergestellte Beziehungsfähigkeit…

Hanna liebt es, Menschen in dieses Staunen über Gott mit hineinzunehmen und sie zu einem Leben in vertrauter Beziehung mit ihm zu ermutigen. 

Thema in der Vaterherz-Schule:
Werden, wie Gott mich sieht

Peter und Verena Töpfer 

Peter und Verena Tpfer

Angenommen, geliebt und geborgen beim Vater.

Die beiden sind seit 30 Jahren verheiratet und haben drei erwachsene Kinder.  
Jahrelange Mitarbeit in einer Pfingstgemeinde in Uelzen, anschließend in der Ichthys Gemeinde und in der „Lebendige Schule“ in Hannover sowie in Seminaren bei Vaterherz Bewegt.

In einer tiefen Berührung durch die Liebe des Vaters wurde unserer Leben als Christ umgekrempelt.
Das bedeutet aber nicht ein Leben auf Wolke sieben zu führen, sondern dass Gott uns durch Höhen und Tiefen begleitet.
Gott der Vater hat unsere Bilder über IHN und über unser eigenes Leben verändert.
An dem Bild, wie wir als seine Kinder auf dieser Welt leben, malt ER beständig weiter…
Wir möchten mehr vom Vater und seiner Liebe im Alltag entdecken und mit IHM alltagstauglich leben.

Thema in der Vaterherz-Schule:
Gottesbilder und Lebensbilder

Johannes und Andrea Voogd

Voogds3

Ganz innig nahe inmitten des Herzens von Abba-Vater leben und sein

Wir, Johannes und Andrea, sind seit 22 Jahren verheiratet und haben vier tolle Kinder. Johannes arbeitet selbstständig in seinem Immobilienbüro.

Einen Abba-Vater zu haben, der uns sein ganzes Herz öffnet und uns so tief in sein Herz hinein kommen läßt, ist für uns ein unvorstellbar kostbares Vorrecht. Diese Liebe des Vaters verwandelt unser ganzes Leben – auch unser Leben mit Jesus und seinem Heiligen Geist. Sie setzt uns frei und unsere Herzen in Brand.

Thema in der Vaterherz-Schule:
Freundschaft und Intimität mit dem Vater, der Liebe ist

 Christiane Zielke

Christiane

Abba Vater sagt mir:
Tanze, als wären nur wir Zwei alleine!
Singe, als würde nur ich Dir zuhören
Liebe, weil meine ganze Liebe Dir gilt!
Lebe, weil ich in Dir und Du in mir….
Himmel auf Erden bringt.

Mit sechs Brüdern und einer Schwester aufgewachsene 48 jährige Christiane ist in der Christliche Gemeinschaft in Velbert beheimatet.
Sie arbeitet als OP-Schwester und singt, backt, bastelt und reist in ihrer Freizeit.
Während ihrer Missionsreisen unterstützte Christiane in Kinderheimen und Kindercamps.
Auf Konferenzen und Seminaren bringt sie Menschen näher an das Vaterherz Gottes.

Thema in der Vaterherz-Schule:
Nahe am Vaterherzen Gottes (Intimität)