Mein Weg zum PAPA

Als Älteste (ungeplant) von 4 Geschwistern ging ich als Kind in die Katholische Kirche. Begriffen habe ich damals nichts. GOTT erschien mir als noch strenger und fordernder als mein irdischer Vater, der keinen Vater hatte und sehr leistungsorientiert war. 

Zu Hause gab es selten Frieden!
Nach dem Abitur bin ich sofort aus der kath. Kirche ausgetreten um frei zu sein von dem Druck, nie zu genügen. Gut ging es mir deswegen nun aber nicht.

Während meines Medizinstudiums habe ich dann überall nach Hilfe für mich und meine zukünftigen Patienten gesucht. In Transzendentaler Meditation, dann in fast allem, was die New Age Szene zu bieten hatte in Berlin. Ich wurde Buddhistin, in der Meinung eine fröhliche Religion gefunden zu haben...den Irrtum fand ich schnell heraus. Meine neue Hoffnung war die Anthroposophie von Rudolf Steiner. Aber am Ende stellte ich immer wieder entmutigt und jedes Mal deprimierter fest, dass ich mich SELBER ERLÖSEN musste!!!!!! Ich schaffte es UNMÖGLICH, so wie ich war!
Inzwischen war ich Mutter einer kleinen Tochter und brauchte dringend klare Erziehungsziele und Lebenshilfe.
Da musste ich meinen Onkel, einen evangelischen Pastor (ich hatte ihn 20 Jahre nicht gesprochen) anrufen wegen einer Erbschaftssache. Er sagte mir bei diesem Gespräch: Der Onkel von vor 20 Jahren bin ich nicht mehr, denn JESUS hat mir ein Neues Leben geschenkt und ER ist ein super Chef!
Ein Neues Leben brauchte ich dringend, da ich mit meinen Konzepten vor dem Aus stand. Ich wusste, wie ich mich umbringe, wenn es gar nicht mehr geht. Aber ich war ja auch für meine kleine Tochter verantwortlich!
Ich bin 1985 dann nach Bendorf am Rhein gefahren und habe dort JESUS kennen gelernt und IHM mein kaputtes Leben im Tausch gegen Sein Ewiges Leben gegeben und war glücklich und befreit von meiner ganzen Schuld!!! Ich fühlte mich leicht und konnte wieder singen und mich freuen!! Ich war verliebt in JESUS und unendlich dankbar.

Umgeben von vielen Superchristen geriet ich durch Vergleichen und hohe Ansprüche und Ideale aber langsam wieder in den Leistungskonkurrenzkampf. Ich genügte wieder nicht mehr in meinen Augen!!! Es wurde immer anstrengender ein guter Jünger von JESUS zu sein, es gab so viele Bessere!! Ich hatte die LIEBE, die JESUS für mich haben musste, da ER für mich ans Kreuz gegangen ist, NICHT. Vor allem nicht für meine Schüler, wo ich doch ein Zeugnis sein wollte!! Darüber wurde ich unzufrieden und wieder unfroher. Das konnte noch nicht alles sein!!

Da fuhren dann 2007 Freunde aus meiner Gemeinde nach Hannover zu einem VATER Seminar und kamen voll Begeisterung über DEN VATER zurück.
Das Thema Vater war für mich schmerzlich belastet! Da wollte ich nicht dran. Ich liebte JESUS, meinen Retter und Freund und Bruder und den HEILIGEN GEIST als Tröster und Übersetzer. Das war doch genug!!! Dachte ich.
Aber je länger sie schwärmten, desto mehr wuchs in mir die Hoffnung, dass dieser VATER doch anders sein könnte als mein Irdischer.
Also fuhr ich beim nächsten Mal mit.
Und gleich schon am Anfang wurde uns das Video vom Team Hoyt von der Liebe eines Vaters zu seinem Sohn gezeigt. Das hat mich sehr bewegt. Wenn schon ein menschlicher Vater so voller Liebe sein kann, und alles gibt, was er kann, um seinem Sohn eine Freude zu machen,  wie viel mehr unser himmlischer VATER!?!?!?! Und in der Anbetungszeit kam dann der Eindruck vom Anbetungsleiter, dass es viele gibt, die dem himmlischen PAPA noch nicht vertrauen. Ich wusste, ich gehöre dazu.
 
Und ich bekam innerlich ein Bild von einer wunderschönen Bucht mit weißem Strand und blauem Meer und DER PAPA stand unten mit weit offenen Armen und ich oben auf einer Klippe mit Sträflingskugeln an den Füssen. Die Höhe war beängstigend!!!!! Aber ich wollte weg von der einsamen, zerklüfteten Klippe und weg von den Lasten an den Füssen, die mich gefangen und beschwert hielten!! Und DER PAPA lud mich beharrlich weiter ein zu SPRINGEN. ER würde mich AUFFANGEN. Ich erlebte einen regelrechten inneren Kampf.
Die Sehnsucht nach einem liebenden himmlischen VATER war stärker. Ich bin gesprungen und ER hat mich aufgefangen! Und wie der glücklichste PAPA hat ER mich herumgewirbelt und sich gefreut, dass ich IHM vertraut habe!! Ich war vollkommen glücklich!!!

Seit dieser Konferenz  weiß ich, dass ich GEPLANT, GEWOLLT und GELIEBT bin vom VATER im HIMMEL und dass DER PAPA zu mir steht ohne Bedingungen, mich nicht vergleicht, mich beschützt und ich IHM total VERTRAUEN kann, egal was noch kommt. Das macht mein Leben so viel ENTSPANNTER und nicht mehr geprägt von Druck, Angst und Unsicherheit. Es fühlt sich nicht mehr wie Kampf an und ich weiß jetzt, wie sich RUHE anfühlt!!! Kein „Getrieben- Sein“ mehr!  Und ich kann mich viel mehr FREUEN an all dem Schönen, was ER mir zeigt und schenkt. In mir ist jetzt viel öfter GELASSENHEIT, weil ich weiß, dass mein VATER immer bei mir ist und ich bei IHM GEBORGEN bin. Ich muss nicht mehr alles und erst recht nicht alles alleine schaffen!! Ich erlebe Seine HILFE immer wieder! Ich darf KIND sein und muss nicht perfekt sein! Das ist sooooooooooooooo schön und entlastend!! Es fühlt sich so viel mehr wie LEBEN und nach SEIN dürfen an!! ER ist mein PAPA und ER macht keine Fehler und weiß, wie ER mich leiten muss!!! Bei IHM bin ich ZU HAUSE.

Das alles habe ich vorher nicht einmal geglaubt!!! Jetzt darf ich es erleben!!!!!

Oder ich kann neben meinem GELIEBTEN JESUS liegen auf einer Wiese, oder mit IHM tanzen oder spazieren gehen, ohne IHM etwas vormachen zu müssen, da ER mich ja durch und durch kennt und dennoch LIEBT!!!!! Das tut mir so gut und ist so voll FRIEDEN und wunderschön!! JESUS ist mir seither viel, viel kostbarer und näher als vorher und der HEILIGE GEIST ist meine beste Freundin, die immer für mich da ist. Sie Beide haben es möglich gemacht, dass ich nun einen PAPA habe, dem ich keine Belastung und keine Zumutung bin!! DER nichts lieber hat, als dass ich mich von IHM LIEBEN lasse und IHM VERTRAUE je länger je mehr!!!! Ich habe jetzt eine glückliche Kindheit!! Mit fast 63 Jahren! Es ist noch nicht zu spät!

Diese Erfahrungen wünsche ich allen, die ich liebe und kenne und einfach jedem Menschen!!Niemand und nichts kann mir das geben, was SEINE LIEBE mir geben kann!! Und obwohl ich das weiß, suche ich dennoch oft erst HILFE in der Welt, bevor ich endlich zu IHM laufe und mich von IHM GESUND LIEBEN lasse! Wie gut, dass ER Geduld mit mir hat!! 
Und es gibt für mich nichts Schöneres als von diesem PAPA zu SCHWÄRMEN, wo immer ich bin.
Ich freue mich unbeschreiblich darüber, dass ich die Ewigkeit mit DEM PAPA und JESUS und DEM HEILIGEN GEIST verbringen darf! Dass das Allerschönste erst noch kommt!

Sabina Gleiß

Buchempfehlungen

Mit Abba regieren

mit abba regieren

Autorin: Irmtraud Lorenz

Mit ABBA regieren in einem kindlich vertrauensvollen Geist….
Wie geht das denn?

Irmtraud Lorenz lässt uns teilnehmen an ihrem Weg mit dem Vater und lädt ein, unseren Weg mit dem ABBA Vater zu finden.
Schaut doch mal mal rein ins Buch.

Download

Heil werden
am Vaterherzen Gottes

Cover Heil werden

Autor: Marcus Heuser

Leseprobe  

Erhältlich bei GB
für 12,95€

Sohnschaft:
Eine Reise in das Herz des Vaters 

Autor: M. James Jordan

Leseprobe  

Erhältlich bei amazon
als Taschenbuch (17,18€) und kindle Ausgabe (8,79€)

Eine Erweckung der Herzen 

Neues Feuer für (m)eine persönliche Erweckung

Autor: Matthias Hoffmann

Leseprobe 

5,00 EUR www.cap-music.de/

Neues Leben wagen mit Abba-Vater 

neues leben wagen mit abba vater

Eine Erweckung der Herzen 
Leben aus der Vaterliebe Gottes

Autor: Matthias Hoffmann

Leseprobe 

15,99 EUR www.cap-music.de/

 

Die Wunde im Vaterherzen Gottes 

cover wunde im vh gottes

Autor: Thomas Hascher

Zum Bestellen:  4,00 Euro

E-Mail Adresse: 
thomas.hascher@t-online.de

Hörbuch | Gottes Vaterherz entdecken

cover vaterherz entdecken

überarbeitete Neuauflage 
Autor: Matthias Hoffmann

Zum Bestellen:  15,99 Euro
ISBN: 4045027004071 
www.cap-music.de

Gottes Vaterherz entdecken

cover vaterherz entdecken

Leseprobe

überarbeitete Neuauflage
Autor: Matthias Hoffmann
Zum Bestellen:  12,99 Euro

ISBN: 9783867731768 
www.cap-music.de

HALLELUJA - es ist nicht zu schaffen 

Autor: Matthias Hoffmann

Zum Bestellen:  14,99 Euro
ISBN: 9783867731683 
www.cap-music.de

Leben in der Liebe des Vaters

Leseprobe

140 Seiten (fester Einband)
Autor: Manfred Lanz

Zum Bestellen:  9,99 Euro
ISBN: 978-3-417-26320-6 
www.scm-brockhaus.de

Freundschaft mit Abba-Vater

Wie aus der Problemzone "Stille Zeit"
eine tiefe und beglückende
Beziehung zu Gott werden kann. 

(fester Einband)
Autor: Matthias Hoffmann

Zum Bestellen:  9,95 Euro
ISBN: 978-3-86773-001-3
www.cap-music.de

Quadro über Gottes Vaterliebe

Leseprobe

Ideal für alle, die Gottes Liebe
mehr im Alltag erfahren wollen. 
Auch in Englisch und als E-Book verfügbar

Autoren: Manfred und Esther Lanz

ISBN: 978-3-935992-93-0
www.down-to-earth.de

100 Tage in der Liebe des Vaters

100 Seiten, fester Einband
Autor: Matthias Hoffmann

Zum Bestellen:  9,95 Euro
ISBN: 3935699638 
www.cap-music.de

Gottes Vaterherz in den Psalmen entdecken 

fester Einband 
Autor: Matthias Hoffmann

Zum Bestellen:  9,95 Euro
ISBN: 978-3-86773-111-9
www.cap-music.de

Baudolino - der Clown,
der den Menschen Tränen schenkte 

Autor: Matthias Hoffmann

Zum Bestellen:  9,00 Euro
ISBN: 9783867730976
www.cap-music.de

Geliebt!

Tag für Tag in der himmlischen Zuwendung des Vaters leben.
(Paperback)

Autor: Wayne Jacobsen

Zum Bestellen:  13,00 Euro
ISBN: 978-3-936322-33-0
www.gloryworld.de

Nahe am Vaterherz 

(Taschenbuch - 144 Seiten)
Autor: Ed Piorek

Zum Bestellen:  7,95 Euro
ISBN: 3894903570
www.gerth.de

Heimkommen zu Gottes Vaterliebe

(Broschiert - 187 Seiten)
Autor: Jack Winter

Zum Bestellen:  12,80 Euro
ISBN: 978-3-935992-07-7
www.down-to-earth.de

Das Vaterherz Gottes 

(142 Seiten)
Autor: Floyd McClung

Zum Bestellen:  9,95 Euro
ISBN: 978-3-935703-23-9
www.scm-shop.de/

Vater - Ein Blick in das Herz Gottes

(176 Seiten)
Autor: Geri Keller

Zum Bestellen:  12,95 Euro
ISBN: 9783907827161
www.schleifeverlag.ch 

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7